Land und Kommunen in Sachsen kooperieren beim Ausbau des Prozessmanagements in kommunalen Verwaltungen

André Jacob, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Sächsischen Landkreistags, Mischa Woitscheck, Geschäftsführer des Sächsischen Städte- und Gemeindetages und Dr. Lars Algermissen, Geschäftsführer der PICTURE GmbH haben eine Kooperationsvereinbarung zum Ausbau des Prozessmanagements in kommunalen Verwaltungen im Freistaat Sachsen unterzeichnet.

Die “Prozessplattform Sachsen” stellt als neue E-Government-Basiskomponente für die Kommunen die notwendige Softwareunterstützung bereit. Die mehr als 500 Kommunalverwaltungen in Sachsen erhalten damit die Möglichkeit, zusätzlich zu den Landesbehörden über eine Landeslizenz mit der Prozessplattform Sachsen und der PICTURE Methode ihre Geschäftsprozesse zu dokumentieren, zu analysieren und zu verbessern.

Darüber hinaus werden mit dieser Vereinbarung weitere Mehrwerte für die sächsischen Kommunalverwaltungen geschaffen, indem über die Nutzung der Basiskomponente hinaus Prozesswissen von mehr als 40 Kommunen aus dem kommunalen Netzwerk PICTURE improve zur Verfügung gestellt wird. In dem deutschlandweit umfangreichsten Prozessnetzwerk stehen bereits mehr als 2.000 kommunale Prozesssteckbriefe und mehrere hundert umfangreiche Prozessbeschreibungen zur Verfügung, die nun auch von den Kommunen des Freistaates Sachsen genutzt werden können. Umgekehrt sind in verschiedenen kommunalen Projekten im Freistaat bereits wertvolle Inhalte entstanden, die im Gegenzug ebenfalls bereitgestellt werden.

„Mit der Unterstützung der kommunalen Spitzenverbände gewinnt das Prozessmanagement im Freistaat Sachsen eine neue Qualität, von der die Kommunen in besonderer Weise profitieren werden.“ erklärte Dr. Lars Algermissen, Geschäftsführer der PICTURE GmbH.

„Durch gegenseitigen Austausch und Vernetzung reduzieren die Kommunen unmittelbar den für Prozessverbesserungen notwendigen Personal- und Ressourceneinsatz um bis zu 50% und können gleichzeitig die positiven Verbesserungen aus anderen Verwaltungen gewinnbringend für sich übernehmen. Wir sind stolz darauf, Partner der sächsischen kommunalen Verwaltungen zu sein und sehen das als Ansporn, mit vereinten Kräften Verwaltungsprozesse zu verbessern und so das Arbeitsleben von Führungskräften und Mitarbeitern einfacher und erfolgreicher zu machen.“ so Algermissen weiter.

Beim 1. Prozessmanagement-Tag Sachsen am 21. Januar 2015 in Meißen präsentieren die Kooperationspartner den sächsischen Verwaltungen im Rahmen von Schnupperworkshops und Projektberichten konkret und praktisch Möglichkeiten, Vorgehensweisen, Beispiele und Nutzenpotenziale des Prozessmanagements insgesamt sowie der Basiskomponente “Prozessplattform Sachsen”, um den Ausbau des Prozessmanagements im Freistaat Sachsen weiterhin konsequent voran zu bringen. Kostenfrei anmelden können sich alle sächsischen Verwaltungen unter http://www.staatsmodernisierung.sachsen.de/1279.html.

Weiterführende Links:
http://www.staatsmodernisierung.sachsen.de/
http://www.sakd.de
http://www. picture-gmbh.de

Download

Pressekontakt

PICTURE GmbH

Katja Spenrath
Friesenring 32
48147 Münster

Tel: 0251/131 2379-42
Email: spenrath@picture-gmbh.de

Von Veröffentlicht am: 04.12.2014Kategorien: PresseSchlagwörter: , ,

Ähnliche Beiträge

zurück zur Übersicht