Neue Version 3.8 der PICTURE-Prozessplattform: Überarbeitete und erweiterte Druckfunktion

Ausschnitt PRozessplattform Druckfenster

Die PICTURE-Prozessplattform ist die führende Lösung für modernes Prozessmanagement im öffentlichen Sektor und bietet ihren Nutzern mit dem morgigen Release 3.8 eine komplett überarbeitete Druckfunktion.

Mit dem neuen Druck-Assistenten setzt das Entwicklungsteam von PICTURE einen zentralen Kundenwunsch um und ermöglicht einen individuellen und passgenauen PDF-Export von Prozessmodellen und Prozesslandkarten.

Papierformat (DIN A4 – DIN A0) und -ausrichtung (Hochformat/Querformat) sowie die Seitenränder der Druckseiten können zentral voreingestellt und auf Wunsch für jeden Ausdruck bzw. Export individuell angepasst werden.

Mit der neuen Online-Druckvorschau können Nutzer die Auswirkungen der getroffenen Einstellungen bezüglich der Aufteilung eines großen Modells auf mehrere Druckseiten live ansehen und so das Modell bei Bedarf direkt nachbearbeiten um es für den Ausdruck optimal vorzubereiten.
Auch die Inhalte der Kopf- und Fußzeilen der Ausdrucke bzw. Exporte können durch die Fachadministratoren selbständig an Corporate-Design-Vorgaben angepasst werden. So kann beispielsweise das eigene Logo in den Kopf- und Fußzeilen eingesetzt werden. Zudem ist die Verwendung benutzerdefinierter Steckbrief-Attribute möglich.

Mit der komplett überarbeiteten Druckfunktion ist es künftig noch einfacher, vorhandenes Prozesswissen mit allen Beteiligten zu teilen und z.B. in Workshops gemeinsam zu betrachten und zu bearbeiten.

Darüber hinaus enthält das Release Verbesserungen an der Historisierung von Informationsobjekten sowie eine neue zentrale, globale Suchfunktion, mit der alle Arten von gespeicherten Informationsobjekten gleichzeitig durchsucht werden können.

Testen Sie jetzt die neune Funktionen: https://www.picture-gmbh.de/software/#demo_zugang

Von Veröffentlicht am: 18.09.2020Kategorien: NewsSchlagwörter: , ,

Ähnliche Beiträge

zurück zur Übersicht