Dr. Lars Algermissen
Geschäftsführer

+49 (0)251 1 31 23 79-0

Montag - Freitag 9-17 Uhr

algermissen@picture-gmbh.de

News

PICTURE Prozessplattform wird zur neuen Basiskomponente im Freistaat Sachsen
Mehr als 500 sächsische Verwaltungen profitieren von einheitlicher Software und Methodik bei der Prozessoptimierung

22. Oktober

TSA integriert PICTURE Prozessplattform in Servicecentersoftware ps::Servicecenter
Halle (Saale), 22.09.2014 – TSA integriert die PICTURE Prozessplattform in sein Servicecenterprodukt ps::Servicecenter.

22. Oktober

Qualität lohnt sich: PICTURE-Prozessplattform erhält Gütesiegel
Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) zeichnet PICTURE GmbH mit Gütesiegel aus

24. Oktober

PICTURE GmbH und DVZ GmbH gehen Kooperation ein
Die PICTURE GmbH wird Partner der Nationalen Prozessbibliothek.

31. Oktober

PICTURE GmbH engagiert sich in DIN Arbeitsgruppe
Dr. Lars Algermissen, Geschäftsführer des Software- und Beratungsunternehmens PICTURE GmbH engagiert sich in der DIN-Arbeitsgruppe zur Überarbeitung des DIN-Fachberichts 158

6. November

PICTURE GmbH gewinnt Ausschreibung der Stadt Erkelenz
Stadt Erkelenz führt die PICTURE-Prozessplattform aus Münster ein

7. November

Sächsische Innovationskommune Brandis setzt auf Prozessmanagement mit PICTURE
Als Modellkommune für die Staatsmodernisierung in Sachsen wird die Verwaltung der Stadt Brandis mit Unterstützung der PICTURE GmbH modernisiert

14. November

Rückblick: PICTURE GmbH auf dem NPB „Prozesstag für die öffentliche Verwaltung 2014“ in Berlin
Am 13. November 2014 trafen sich Prozessexperten der öffentlichen Verwaltung unter dem Motto „Ko-Interaktion: Prozess-Community – mehr Erfolg durch Kolla-boration und Interaktion“ im Bundeshaus Berlin.

18. November

Sächsischer Landkreistag, Sächsischer Städte- und Gemeindetag und PICTURE GmbH kooperieren beim Ausbau des Prozessmanagements in kommunalen Verwaltungen im Freistaat Sachsen
Land und Kommunen in Sachsen kooperieren beim Ausbau des Prozessmanagements in kommunalen Verwaltungen

27. November

Gfo Regionalmeeting 27.11.2014: Rückblick auf erfolgreichen Workshop in Berlin
Am 27. November 2014 trafen sich 15 Teilnehmer aus Unternehmen und Behörden trafen sich auf Einladung der Gfo...

28. November

PICTURE improve: Mitglieder profitieren von Anwenderschulung
3-tägige PICTURE improve-Anwenderschulung mit Prozessexpertin Laura Oeing (PICTURE GmbH)

1. Dezember

Saalekreis teilt Kita-Prozesse im Netzwerk für Kommunen (PICTURE improve )
Der Landkreis Saalekreis mit der PICTURE-Methode im Rahmen einer Ausschreibungsvorbereitung für ein Online-Kita-Portal eine Prozessuntersuchung durchgeführt.

10. Dezember

Buchveröffentlichung: „Strategische Haushaltskonsolidierung in Kommunen“
Prozessorientierte Verwaltungsmodernisierung mit der PICTURE-Methode

11. Dezember

Prozessmanagement-Tag Meißen: 21.01.2015
Sächsisches Staatsministerium des Innern (SMI) & Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung (SAKD) laden ein

16. Januar

PICTURE engagiert sich in Arbeitsgruppe zu förderalem Informationsmanagement (FIM)
Im Projekt FIM werden Informationen über Verwaltungsvorgänge harmonisiert und standardisiert

19. Februar

1. Prozessmanagement-Tag für Hochschulen in Münster
Prozessmanagement schnell und zielführend an Hochschulen umsetzen

25. Februar

7 Neukunden in 7 Tagen
Prozessmanagement-Tag Meißen war ein voller Erfolg

9. März

PICTURE GmbH gewinnt Landkreis München als Neukunden
Landratsamt München führt die PICTURE-Prozessplattform aus Münster ein

7. April

Neues Videotutorial: Anlegen und modellieren von Prozessnetzen in der Prozesslandschaft
Um die Prozesslandschaft Ihrer Organisation grafisch zu modellieren, stehen Ihnen in der PICTURE-Prozessplattform die Prozessnetze zur Verfügung.

8. April

Treffen Sie PICTURE auf dem Kongress neueVerwaltung
Treffen Sie uns auf dem Kongress neueVerwaltung vom 02.-03.06.2015 in Leipzig.

8. Mai

PICTURE GmbH gewinnt Verbandsgemeinde Kandel als Neukunden
Verbandsgemeinde Kandel führt die PICTURE-Prozessplattform aus Münster ein

26. Juni

Zusammenarbeit zwischen PICTURE GmbH und Fachhochschule Münster in der Lehre

29. Juni

Jetzt neu in der PICTURE-Prozessplattform: PICTURE-BPMN und verbesserter Editor
Seit Anfang der Woche präsentiert sich die PICTURE-Prozessplattform im neuen Glanz.

3. Juli

Erste Fachtagung „Regieren in Kommunen“ war ein Erfolg
Hochschule Nordhausen lud zur Fachtagung

2. Oktober

PICTURE GmbH gewinnt drei Neukunden für das improve Netzwerk
Die Gemeinde Herzebrock-Clarholz (Nordrhein-Westfalen), die Stadt Lörrach (Baden-Würtemberg) ebenso wie die Hochschule Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nutzen für den Ausbau und die Weiterentwicklung des verwaltungsweiten Prozessmanagements die PICTURE-Methode und die PICTURE-Prozessplattform.

6. Oktober

Kreis Groß-Gerau hinterlegt neue Prozesse im improve-Netzwerk zum Thema BAföG
Jahr für Jahr steigt die Zahl der Schüler in Deutschland an und mit ihr auch die Zahl der BAföG-Anträge.

3. November

PICTURE improve: Erfahrungsaustausch in der Flüchtlingsunterbringung
Kooperativer Themenworkshop mit der KGSt und improve-Mitgliedern

18. November

Screencast-Angebot zur PICTURE-Prozessplattform ausgebaut
Acht neue Screencasts zur PICTURE-Prozessplattform online

9. Februar

Treffen Sie PICTURE auf dem Kongress neueVerwaltung 2016
Treffen Sie uns auf dem Kongress neueVerwaltung vom 28.-29.04.2016 in Bonn.

24. Februar

Erste IT(IL) PICTURE Informationsveranstaltung findet große Resonanz
Am 17.März 2016 lud die PICTURE GmbH Interessenten und Kunden aus verschiedensten Verwaltungsinstitutionen zu einer ersten IT(IL) PICTURE Informationsveranstaltung nach Münster ein.

23. März

PICTURE und KISA kooperieren bei der kommunalen IT- und Prozessgestaltung in Sachsen
Sächsische Kommunen sollen auf dem Weg zu einer zukunftssicheren, flexiblen und anwenderfreundlichen IT-Landschaft unterstützt werden

12. April

Team aus E-Government-Experten berät zukünftig den Freistaat Sachsen
Das Konsortium aus Cassini Consulting, Moysies & Partner, PICTURE GmbH und Westernacher Solutions AG erhielt zusammen mit 2 weiteren Unternehmenskonsortien den Zuschlag für einen „Rahmenvertrag über Beratungsleistungen zu IT- und E-Governmentthemen“ des Freistaates Sachsen.

2. Juni

Experte berichtet: Die PICTURE-Methode als effektives Instrument für den Bürokratieabbau in der öffentlichen Verwaltung
Sitzung des AWV „Arbeitskreis 1.3“ am 15. Juni 2016 in Berlin

9. Juni

Sächsische Innovationskommune Brandis gewinnt internationalen E-Government-Wettbewerb
PICTURE hat mit Methoden, Werkzeugen und Projektmanagement unterstützt.

4. Juli

100. Abruf der E-Government-Basiskomponente
Die PICTURE GmbH begrüßt mit dem Staatsbetrieb Sachsenforst den 100. Kunden der Prozessplattform Sachsen.

27. Oktober

Buchveröffentlichung: „Regieren in Kommunen“
Deutsche Verwaltungen stehen aufgrund politischer, gesellschaftlicher und...

6. Februar

PICTURE und move gehen strategische Kooperation ein
Junge Studierende sollen Einblick in den Beratungsalltag erhalten

13. Februar

PICTURE 3.0 – die nächste Generation für intuitives und effektives Prozessmanagement
Seit dem 31.03.2017 präsentiert sich die PICTURE-Prozessplattform in neuem Glanz.

3. April

Bonner Behördenforum eGovernment 2017 findet große Resonanz
Am 4. und 5. April 2017 fand das zweite Bonner Behördenforum eGovernment statt. Rund um die Schwerpunktthemen „Einführung der eAkte“ und „Veränderungsmanagement“ trafen sich mehr als 150 Mitarbeite

6. April

PICTURE 3.0: Neue Screencasts zu Analyse-Apps und Prozessregister für Sie verfügbar
Seit dem 31.03.2017 präsentiert sich die PICTURE-Prozessplattform im neuen Glanz

7. April

PICTURE auf der MEMO-Tagung 2017
Besuchen Sie uns auf der MEMO-Tagung vom 17.-18.05.2017

28. April

Rückblick: PICTURE auf der MEMO-Tagung 2017
PICTURE blickt auf erfolgreiche Tagung zurück

23. Mai

Rückblick: PICTURE-Kundentreffen 2017

24. Mai

PICTURE-Prozessplattform beliebt in Forschung und Lehre
25 Organisationen nutzen PICTURE in der Lehre

20. Juni

Mit dem PICTURE-Portalmodul und der Lizenz-Flatrate Prozessmanagement noch effektiver machen
Seit dem 31.03.2017 bietet die PICTURE-Prozessplattform in der Version 3.0 neue Anwendungsmöglichkeiten

27. Juni

Sächsische Innovationskommune Brandis als Modellkommune für das Pilotprojekt „Modellkommune Open Government“ ausgewählt
PICTURE hat mit Methoden, Werkzeugen und Projektmanagement unterstützt

5. Juli

Prozessmanagement ist Treiber auf dem Weg zur „Digitalen Verwaltung 2020“
DIN-Arbeitsgruppe veröffentlicht Handlungsleitfaden

4. August

Konsortium um die PICTURE GmbH gewinnt Rahmenvertrag mit dem Bund
Schwerpunkt Organisations- und Prozessberatung

8. August

Dr. Lars Algermissen berichtet im Prozessmaler-Podcast über die Vorteile der Prozessmodellierung mit PICTURE
Spannender Podcast zum Prozessmanagement

14. September

PICTURE stellt Jugendamt-Prozesse bereit
Alle improve-Mitglieder finden ab sofort Prozesse für unbegleitete Minderjährige

18. September

neuere News

ältere News

TSA integriert PICTURE Prozessplattform in Servicecentersoftware ps::Servicecenter

ps::Servicecenter ist ein umfassendes Wissensmanagement- und Recherchesystem für Leistungen und Ansprechpartner der öffentlichen Verwaltung. Es ist optimiert für den Einsatz im telefonischen Bürgerservice/Servicecenter und kompatibel zum Einsatz im Kontext Behördennummer 115. Ergänzend kommt ps::Servicecenter auch im Bürgerbüro vor Ort zum Einsatz. Das System integriert die Wissensquellen D115, Landeszuständigkeitsfinder kommunales Intra- bzw. Internet sowie eine lokale Wissensbasis für Lagemeldungen und andere Ad hoc-Nachrichten in einer Oberfläche. Zur Weiterleitung von Tickets im 115-Verbund bzw. an nachgelagerte Fachämter sind das D115-Telefonbuch sowie die internen Adressverzeichnisse der Verwaltung hinterlegt. Die so gefundenen Ergebnisse werden dem Mitarbeiter in schnell ablesbarer, vorstrukturierter Form präsentiert.

Im Bereich der Wissensquellen ist nun ebenfalls die Einbindung der PICTURE Prozessplattform möglich. Diese Einbindung ermöglicht dem Servicecenter Zugriff auf ergänzende Prozessinformationen zu Bürgeranfragen und bringt so erhebliche Vorteile für Nutzer und Organisation mit sich:

  • Interne Prozessdokumentation (z.B. entstanden aus Organisationsuntersuchungen) kann zur Beauskunftung verwendet werden – die bestehenden Arbeiten gewinnen an Wert.
  • Bei Rückfragen kann ein Bürger auch über die Struktur und den Aufbau internen Abläufe informiert werden – so steigt die Akzeptanz und Rückfragen verringern sich (z.B. bei langdauernden Baugenehmigungsverfahren).
  • Die Qualität der Auskünfte verbessert sich und weniger Rückfragen müssen im Fachamt gestellt werden – das spart Ressourcen und Zeit.
  • Die intuitive grafische Darstellung der PICTURE Methode ist leicht verständlich – so können auch seltene Anfragen professionell und umfassend verstanden und dann erklärt werden.

Dazu Dr. Lars Algermissen, Geschäftsführer der PICTURE GmbH: „Als Spezialist für Prozessmanagement im öffentlichen Sektor freuen wir uns, mit der TSA einen starken Partner gefunden zu haben, und so unsere Kunden gerade in Landesbehörden und Kommunen einen zusätzlichen Mehrwert erhalten, wenn sie auf PICTURE setzen. Denn durch die Kopplung mit dem Serviceportal von TSA steigt der Nutzen von Prozessbeschreibungen immens, in dem sie leicht verständlich in die operative Arbeit der Bürgerbüros integriert werden kann und den Mitarbeitern die Arbeit erleichtert.“

Mehr Informationen zum Produkt ps::Servicecenter Sie hier: http://tsa.de/loesungen/psservicecenter/

Tags

ps::Servicecenter, Servicecenter, 115, TSA, Infodienste, Linie6Plus, Zuständigkeitsfinder, E-Government, PICTURE, Prozessmanagement, Anliegen, Fallmanagement, öffentliche Verwaltung, Kommunen

 

Über TSA-Teleport GmbH

TSA-Teleport ist ein IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Spezialisierung auf cloud-basierte Services im Informations- und Wissensmanagement. Das Leistungsspektrum der TSA umfasst die gesamte Wertschöpfungskette von der Analyse über Beratung, Produktentwicklung, Anpassungsentwicklung und Einführungs- und Schulungsleistungen. Sieben Bundesländer setzen bereits heute flächendeckend TSA-Lösungen als Zuständigkeitsfinder, Wissensmanagement- oder Redaktionssysteme ein. Im Bereich der einheitlichen Behördenrufnummer 115 tritt TSA bundesweit als Lieferant von ausgereiften, zuverlässigen und skalierbaren Systemen auf. In diesem Kontext nutzen mittlerweile mehrere tausend Kommunen und Gebietskörperschaften in ganz Deutschland Leistungen der TSA, um Serviceinformationen in ihre Webportale einzubinden oder für die Beauskunftung telefonischer Anfragen. Mehr Informationen zum Unternehmen und dem Produktportfolio finden Sie unter www.tsa.de.

Ansprechpartner bei TSA:
Herr Thomas Patzelt
TSA – Teleport GmbH
Herrenstraße 20
06108 Halle (Saale)
E-Mail:     info@tsa.de
Telefon:   +49 345 20560-0

 

Über die PICTURE GmbH

Die PICTURE GmbH ist ein Beratungs- und Softwareunternehmen mit Sitz in Münster. Wir haben uns auf die Dokumentation und Verbesserung von Geschäftsprozessen öffentlicher Verwaltungen spezialisiert mit dem Ziel, das Arbeitsleben von Führungskräften und Mitarbeitern einfacher und erfolgreicher zu machen.
Unsere Methodik, unser Beratungskonzept und unser Softwareprodukt sind bekannt und bewährt im öffentlichen Sektor und informationsverarbeitenden Branchen. Zu unseren Kunden zählen insbesondere Behörden und Ministerien auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene, Hochschulen, Kirchenverwaltungen sowie Kammern und Verbände. Bekannt geworden ist die PICTURE GmbH durch die PICTURE-Methode und die PICTURE-Prozessplattform, welche es in Kombination ermöglichen, einfach und kosteneffizient Geschäftsprozesse einheitlich zu beschreiben, zu analysieren und zu optimieren. Wir bieten unseren Kunden deutschlandweit Beratungsleistungen rund um unser Softwareprodukt sowie ein umfangreiches Portfolio an Referenzprozessen – wir bringen die Menschen rund um den Geschäftsprozess zusammen und schaffen so deutliche Mehrwerte für eine erfolgreiche Organisationsverbesserung.

 

Ansprechpartner bei PICTURE:

PICTURE GmbH
Dr. Lars Algermissen
Friesenring 32
48147 Münster
Tel.: 0251-1312379-0
algermissen@picture-gmbh.de